Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Oktober 2019, Nr. 240
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
22.08.2015 / Inland / Seite 2

Feindbild »Balkanflüchtlinge«

Merkel und Hollande gemeinsam für Deklarierung »sicherer Herkunftsländer«

Die Bundesregierung will auf internationaler Ebene die Einreise von Flüchtlingen aus Westbalkanstaaten verhindern. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bespricht das Thema am Donnerstag bei einer Konferenz in Wien mit den Regierungschefs aus der Region, wie Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag in Berlin ankündigte. Bereits am Montag ist ein Gespräch zwischen Merkel und Frankreichs Staatspräsident François Hollande zu den EU-Flüchtlingsbewegungen geplant.

Vom Westbalkan kamen in den letzten Monaten verstärkt Flüchtlinge. Im laufenden Jahr stammten fast 45 Prozent aller Asylanträge von Menschen aus der Region. Drei Länder – Serbien, Mazedonien und Bosnien-Herzegowina – hatte die Bundesregierung i...

Artikel-Länge: 2205 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €