Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Januar 2021, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
19.08.2015 / Inland / Seite 4

»Abschreckung und Ausgrenzung«

Keine dezentrale Unterbringung für Flüchtlinge in NRW trotz leerstehender Wohnungen. Acht Erstaufnahmeeinrichtungen sollen entstehen.

Markus Bernhardt

In naher Zukunft sollen über 8.000 Plätze für Menschen in Nordrhein-Westfalen entstehen, die auf Grund von Verfolgung, Terror, Hunger und Not in die Bundesrepublik geflüchtet sind. Dies gab der nordrhein-westfälische Landesinnenminister Ralf Jäger (SPD) jüngst bekannt. Dem Innenminister zufolge ist vorgesehen, an acht Standorten Erstaufnahmeeinrichtungen zu schaffen. Diese könnten aus Großzelten, Hallen, oder auch ehemaligen Kasernen bestehen. Die dezentrale Unterbringung der Menschen will Jäger offenbar schnell beenden. Dabei stehen alleine im Ruhrgebiet Zehntausende Wohnungen leer und die Mietpreise sind nirgendwo in Westdeutschland so niedrig wie dort. Allein in Duisburg existieren aktuell über 40.000 Wohnungen, die Flüchtlingen und Menschen in Not zur Verfügung gestellt werden könnten, anstatt sie in Zeltlagern, Hallen und Kasernen zu internieren.

»Ich fordere die politisch Verantwortlichen auf, Flüchtlingen endlich die gleichen Rechte zu gewähren wie...

Artikel-Länge: 3970 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €