75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 28. November 2022, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.08.2015 / Inland / Seite 8

»Braunkohle ist der schmutzigste Energieträger von allen«

Im Tagebau Garzweiler konnten Demonstranten die Bagger stoppen. Ein Gespräch mit Mona Bricke

Gitta Düperthal

Mona Bricke ist Sprecherin des Bündnisses der Braunkohlegegner »Ende Gelände«

Aktivisten ist es am Samstag gelungen, mit einer Aktion zivilen Ungehorsams Bagger im Braunkohletagebau Garzweiler zu stoppen. Die Polizei ging auf Demonstranten mit Pfefferspray und Schlagstöcken los, hinderte Journalisten an der Berichterstattung. Wie konnte dennoch der Erfolg des Protestes erreicht werden?

Um sieben Uhr morgens sind etwa 1.500 Leute vom Klimacamp aus in mehreren Gruppen losgezogen. Kletterer hatten sich von einer Brücke über der Autobahn abgeseilt, die A61 musste deshalb gesperrt werden. Das ermöglichte vielen Aktivisten, über die Autobahn zum Tagebau zu gelangen. Sie haben sie an verschiedenen Stellen unter- oder überquert. Einigen ist es dort gelungen, auf einen Bagger zu klettern, viele Stunden waren Leute in der Kohlegrube. Ich habe mit eigenen Augen gesehen, wie die Polizisten gleich beim ersten Kontakt mit den Demonstranten Schlagstöcke und Pfefferspray...

Artikel-Länge: 4286 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €