Gegründet 1947 Montag, 17. Juni 2019, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
10.08.2015 / Titel / Seite 1

Rote Karte für Schlichter

Mitgliederentscheid der Gewerkschaften: Basis lehnt Lohnerhöhung für Erzieherinnen und Sozialarbeiter als zu gering ab. Neue Streiks in Kitas möglich

Jana Frielinghaus

Es war ein beeindruckendes Votum: Fast 70 Prozent der ver.di-Mitglieder unter den Erzieherinnen und Sozialarbeitern haben sich gegen den Schlichterspruch im Tarifstreit mit der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) ausgesprochen. Am Wochenende waren die Ergebnisse der entsprechenden Mitgliederbefragung ausgezählt worden. Von den im Deutschen Beamtenbund (dbb) organisierten Beschäftigten in öffentlichen Betreuungseinrichtungen sprachen sich mehr als 60 Prozent gegen die »Einigungsempfehlung in der Tarifauseinandersetzung im kommunalen Sozial- und Erziehungsdienst (SuE)« aus, in der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft waren es 68,8 Prozent der Abstimmungsberechtigten. Die VKA reagierte mit Unverständnis und schloss Nachbesserungen aus.

Nach mehrwöchigem Arbeitskampf hatten sich die Verhandlungsführer der beteiligten Gewerkschaften und der VKA am 23. Juni auf eine Erhöhung der Gehälter der rund 240.000 Beschäftigten des Sozial- und Erziehu...

Artikel-Länge: 3406 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €