Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
04.08.2015 / Feuilleton / Seite 10

Deutschlandtrikot

Das neue Album von K.I.Z tut richtig weh

Michael Saager

Von der Apokalypse, wie man sie kennt aus Literatur und Film, in düsteren Farben heraufziehend und mit endzeitlich fieser Laune bewaffnet, war Mitte Juli nichts zu spüren. Ein Konzert unter freiem Himmel auf dem Oranienplatz in Berlin-Kreuzberg, dort, wo noch im Jahr 2014 das Flüchtlingscamp stand, bevor es geräumt und abgerissen wurde, hatte die Stadt nicht genehmigen wollen. Also tat sich Berlins beliebteste HipHop-Crew K.I.Z mit der famosen Satire-Partei »Die PARTEI« zusammen und veranstaltete statt dessen eine »Großkundgebung mit musikalischer Untermalung«, bei der »Die PARTEI« (Riza A. Cörtlen: »Ich bin euer zukünftiger Bürgermeister und ich verspreche: Nichts wird sich ändern!«) allerdings etwas blass um die Nase blieb.

Aber was will man machen, wenn mehrere tausend Fans darauf lauern, dass es endlich losgeht, also: so richtig losgeht. Das tat es dann auch, mit großem Wumms, Euro-Dance-Schwurbel-Fanfaren und sattem Bass, mit »Urlaub fürs Gehirn«, »B...

Artikel-Länge: 3617 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €