Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 19. August 2019, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
22.07.2015 / Ausland / Seite 2

Neue Kürzungen in Athen

Griechenland: Parlament soll heute über neues Spardiktat der Gläubiger entscheiden

Roland Zschächner

Wie ein in die Ecke gedrängter Boxer erwartet die griechische Bevölkerung den nächsten Schlag des Gegners. Am heutigen Mittwoch sollen die Abgeordneten des Parlament in Athen über ein weiteres »Reformpaket« abstimmen. Damit wird der Weg frei gemacht für neue Verhandlungen mit den Gläubigern von EU, Europäischer Zentralbank und Internationalem Währungsfonds, der sogenannten Troika. Bis zum 20. August soll eine neue Vereinbarung vorliegen, erklärte eine Regierungssprecherin am Dienstag gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters.

Die von der Syriza-Regierung in die abendliche Abstimmung eingebrachten Gesetzesvorlagen sehen laut Nachrichtenagentur dpa unter anderem Änderungen des Justizsystems vor. Demnach sollen Schuldner, die ihre Hau...

Artikel-Länge: 2312 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €