75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.07.2015 / Schwerpunkt / Seite 3

Schulterklopfen unter Totengräbern

Spar- und Privatisierungsdiktat für Griechenland: Eigenlob in CDU-Kreisen, Klartext von links

Die Linke spricht von Erpressung und »perfiden Methoden des Aushungerns« – Parteifreunde klopfen Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) auf die Schulter: Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Europaparlament, Elmar Brok (CDU), hat die deutsche Strategie der harten Hand beim Griechenlandgipfel gelobt. Die Tatsache, dass Schäuble in Brüssel einige »böse Alternativen« – sprich den Fünf-Jahres-»Grexit« – auf den Tisch legte, habe den Griechen verdeutlicht, »dass sie jetzt springen müssen«, sagte Brok am Montag dem Tagesspiegel. Er lobte auch den geplanten Privatisierungsfonds und behauptete, dieser könne adäquate Erlöse für griechisches Staatsvermögen erzielen. »Die Privatisierungen müssen jetzt endlich kommen«, forderte Brok und fabulierte von Wachstumsimpulsen.

Anders bewertete der Vizepräsident des EU-Parlaments, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), das Ergebnis des Gipfels: »Schäuble ist gescheitert«, sagt er dem Tagesspiegel mit Blick auf den ...

Artikel-Länge: 4483 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €