Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
13.07.2015 / Schwerpunkt / Seite 3

Israel lässt Palästinenser nach langem Hungerstreik frei

Israel hat den Palästinenser Chader Adnan nach einem langen Hungerstreik freigelassen. Dies teilte ein Sprecher der israelischen Strafvollzugsbehörde am Samstag mit. Chader Adnan, ein ranghohes Mitglied des Islamischen Dschihad, sei in ein Krankenhaus in Dschenin im Westjordanland gebracht worden, berichtete der israelische Rundfunk am Sonntag. Der 37jährige saß seit einem Jahr im Rahmen der sogenannten Administrativhaft im Gefängnis. Die israelischen Behörden haben sich dazu ermächtigt, Verdächtige ohne Anklage oder Urteil sechs Monate lang festzuhalten. Die Maßnahme k...

Artikel-Länge: 1820 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €