13.07.2015 / Ausland / Seite 6

Einzigartiger Blick

Kolumne für Mumia Abu-Jamal

Noelle Hanrahan

Seit 1992 veröffentlicht der Radiojournalist Mumia Abu-Jamal in Zusammenarbeit mit Prison Radio Beiträge, die sich gegen die Selbstgefälligkeit eines von Vorurteilen geprägten Status quo richten und die Bewusstseinslage unserer Gesellschaft erkunden.

Es fiele schwer, einen Journalisten zu finden, der sich noch mehr dafür einsetzt, rassistisches Unrecht in der alltäglichen Polizeipraxis der USA ans Licht der Öffentlichkeit zu bringen und ohne zu zögern den Widerstand gegen dieses Unrecht zu verteidigen.

Der angesehene Pädagoge und Autor Jonathan Kozol hob einmal hervor: »Mumia lässt nicht zu, dass sein Geist durch die Mächte des Unrechts gebrochen wird; seine Sprache ist wie das Leuchten einer lebensbejahenden Flamme.« Im Verlauf von 33 Jahren hat der politische Gefangene Abu-Jamal im Todestrakt acht Bücher geschrieben, einschließlich des erst kürzlich veröffentlichten Titels »Writings on the Wall«, und mehr als 2.000 Radiobeiträge verfasst. Abu-Jamal ist ...

Artikel-Länge: 4457 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe