75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
10.07.2015 / Inland / Seite 8

»Reinhard Kühnl war wichtig für die linke Faschismusforschung«

An der Universität Marburg findet heute ein Symposium zur Erinnerung an den bekannten Politologen statt. Ein Gespräch mit Gerd Wiegel

Gitta Düperthal

Am heutigen Freitag findet an der Marburger Uni ein Symposium zur historischen Forschung und aktuellen Entwicklungen der politischen Rechten statt, um an den 2014 verstorbenen Politologen Reinhard Kühnl zu erinnern. Sie haben bei ihm promoviert – welche Impulse hat er gegeben?

Er war wichtig für die linke Faschismusforschung in der Bundesrepublik, er hatte Arbeiten zur Entwicklung speziell des deutschen Faschismus und dessen Einordnung vorgelegt. Ende der 1960er Jahre erschien das Buch »Die NPD: Struktur, Programm und Ideologie einer neofaschistischen Partei«, an dem er mitgearbeitet hatte. Schon damals drohte sie in Landtage und sogar den Bundestag einzuziehen. Er hat die Forschung vor allem auch unter marxistischen Gesichtspunkten vorangetrieben, die damals in Marburg eine gewisse Rolle spielten.

Was machte den Unterschied seiner linken Faschismustheorie zur landläufig vertretenen Lehre aus?

Allein der Begriff Faschismusforschung ist in D...

Artikel-Länge: 3862 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €