75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 28. Januar 2022, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
10.07.2015 / Ausland / Seite 7

Madrid macht sich frei von Franco

Neue Stadtregierung will Straßen und Plätze, die an Diktatur erinnern, umbenennen

Robert Ojurovic

Die Tage scheinen gezählt zu sein, an denen man in der spanischen Hauptstadt fast an jeder Ecke an das dunkelste Kapitel der jüngeren Geschichte des Landes erinnert wird. Über 170 Straßen und Dutzende von Plätzen in Madrid sind noch immer dem Diktator Francisco Franco und seinem faschistischen Herrschaftssystem gewidmet: von der »Plaza de Arriba Espana«, die den Gruß der Faschisten wiedergibt, bis zur »Calle del General Yagüe«, die an den Verantwortlichen für die Ermordung Tausender republikanischer Widerstandskämpfer erinnert. Direkt vor dem Hauptbahnhof verläuft die »Straße der Gefallenen der Blauen Division«; die spanische Truppe beteiligte sich zwischen 1941 und 1943 an der Seite der deutschen Wehrmacht am Russland-Feldzug. Doch der Spuk soll nun enden. Am vergangenen Sonntag gab die Stadtverwaltung unter der neuen Bürgermeisterin Manuela Carmena von der Bürgerplattform Ahora Madrid (Madrid jetzt) bekannt, dass die Namen von Straßen und Plätzen, die d...

Artikel-Länge: 3721 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €