jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
10.07.2015 / Inland / Seite 4

Szeneübergreifend kreativ

Ausstellung: In Frankfurt am Main fanden Fußballfans, Kunststudierende und junge Flüchtlinge zusammen

Gitta Düperthal

»Aus vielem eines« heißt das Motto einer Ausstellung, die am Mittwoch abend in Frankfurt am Main eröffnet wurde. Beteiligt waren Aktivisten der Frankfurter Fußballfanszene, minderjährige Flüchtlinge aus Afghanistan und Kunststudierende. Selbst für die Medienpädagogin und Geschäftsführerin des Gallus Zentrums, Sabine Hoffmann, die mit ihren Kultur- und Filmprojekten stets ein buntes, junges, multikulturelles Publikum anlockt, ist das neu:  »Die Fanszene hatten wir hier noch nicht«. Gezeigt wurden an dem Abend farbenfrohe Bilder sowie die Skulptur eines Holzhauses, in ausgetretenen Fußballschuhen auf vier Beinen, mit bunten Stoffen beklebt. Im Vordergrund standen nicht die Werke, sondern der gemeinsame Schaffensprozess: Es geht nicht in erster Linie um Kunst, sondern um den Zusammenhalt. Die Künstler selbst sind Fans der Frankfurter Eintracht, Flüchtlinge aus einer nahegelegenen Aufnahmeeinrichtung, Studierende der Offenbacher Hochschule für Gestaltung. Dre...

Artikel-Länge: 3520 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €