Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
01.07.2015 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Pleite im US-Hinterhof

Rettung fraglich: »Außengebiet« Puerto Rico vor Zahlungsunfähigkeit

Der US-Halbkolonie Puerto Rico droht die Pleite. Jetzt versucht die Verwaltung von Gouverneur Alejandro García Padilla einen Zahlungsaufschub zu erreichen, wie der Washingtoner Statthalter am Montag abend (Ortszeit) in der Hauptstadt San Juan mitteilte.

García Padilla kündigte die Bildung einer Arbeitsgruppe aus Politikern und Ökonomen an, die mit den Gläubigern ein Umschuldungsabkommen aushandeln solle. »Ziel ist ein Moratorium, um die Begleichung der Schulden einige Jahre zurückzustellen«, so der Gouverneur. Andernfalls drohe ein Zahlungsausfall, genannt »Default«. Im internationalen Finanzkapital gilt dann die Regel, dass dieser Staat für pleite erklärt wird. Er kann dann am Geldmarkt keine neuen Schulden mehr aufnehmen, die Gläubiger greifen...

Artikel-Länge: 2357 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €