75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
18.12.2001 / Ausland / Seite 0

Polen zwischen Ost und West

Wissenschaftler und Politiker sehen Warschau als Angelpunkt für EU-Osterweiterung

Anna Lehmann, Wroclaw

Polen liegt nicht nur geographisch im Zentrum Europas. Spätestens seitdem das Land 1999 der NATO beigetreten ist, ist es auch im Bewußtsein seiner Nachbarn etwas nach Westen gerückt. Polen ist gewissermaßen zum Osten des Westens geworden – oder zum Westen des Ostens, aus der Perspektive seiner östlichen Nachbarn gesehen. Der Vorsprung, den Polen vor den einstigen Bruderstaaten besitzt ist augenfällig. Er äußert sich im Lebensstandard der Bevölkerung, in einer Marktwirtschaft, die sich langsam an die westlichen Vorbilder heranarbeitet und aus Sicht dieser schon fast ein bißchen zu konkurrenzfähig ist. Die polnische Demokratie steht auf soliden Füßen, gemessen an Kriterien wie Rechtsstaatlichkeit und Meinungsfreiheit. Zehn Jahre nach dem Ende der Sowjetunion gilt für viele Nachbarn im Osten offenbar, von Polen lernen, heißt siegen lernen.

Doch taugt Polen wirklich als Wegweiser für die Staaten Osteuropas? Eine Antwort auf diese Frage zu finden, hatte si...

Artikel-Länge: 5051 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €