75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.06.2015 / Feuilleton / Seite 10

Musik ist auch eine Waffe

Die Graswurzelebene: Ägyptische Untergrundmusiker und Aktivisten reisen durch Deutschland, um über die Repression in ihrem Land aufzuklären

Sofian Philip Naceur

Ägyptens Revolution von 2011 hat die Musikszene am Nil nachhaltig verändert. Jeder wollte damals politische Texte schreiben und politische Musik machen, sagt der Rapper Karim Rush von der ägyptischen HipHop-Band Arabian Knightz. Doch heute gehört Repression des restaurierten Militärregimes unter Abdel Fattah Al-Sisi gegen jedwede Form von Opposition wieder zum Alltag. Zwar sind die politischen Aktivisten weitaus stärker im Visier der Behörden, aber auch für Musiker und Künstler wird die Luft dünner, sagt der 28jährige Revolutionssänger Ramy Essam, der 2011 auf dem Tahrir-Platz in Kairo mit seinem Anti-Mubarak-Hit »Irhal!« (Verschwinde!) bekannt wurde.

Mubarak verschwand, aber die Militärs blieben. Doch auch die Protest-Szene ist immer noch da. Und genau das konnte das Berliner Publikum vergangene Woche in Kreuzberg bestaunen, als am Donnerstag die Kampagne »Unfinished Revolution« mit einer Publi...

Artikel-Länge: 2814 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €