75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.06.2015 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Lokführer an der Waterkant

Der Arbeitsrechtler Rolf Geffken hat eine Geschichte der Hafenarbeiter in Deutschland geschrieben

Jörn Boewe

Seehäfen sind der Flaschenhals für den deutschen Außenhandel. 40 Prozent der Exporte, 60 Prozent der Importe gehen über die Kaikante, vor allem in Hamburg und Bremerhaven. Vier Millionen Autos verkaufen Daimler, BMW, VW und Co. Jahr für Jahr in alle Welt, und jeder zweite Wagen wird in Bremerhaven verladen. Wenn die Hafenarbeiter Europas größtem Autoterminal den Schlüssel aus dem Zündschloss ziehen, wird es teuer.

Sie besetzen einen neuralgischen Punkt der Volkswirtschaft. Entsprechende gewerkschaftliche Organisation vorausgesetzt, können sie enorme Durchsetzungsmacht entfalten, die der von Lokführern in nichts nachsteht. Doch zugleich ist die Beschäftigung beim Warenumschlag starken Schwankungen ausgesetzt. Bricht der Export ein, wie zuletzt in der Krise 2008/2009, kommen Löhne und Sozialstandards schnell unter Druck.

Unstetigkeit und Schlagkraft – diese Ambivalenz kennzeichnet die Situation bis heute. Mit seinem Anfang des Jahres erschienenen Buch »Arbe...

Artikel-Länge: 3528 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €