Gegründet 1947 Freitag, 4. Dezember 2020, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
10.06.2015 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: Die jW-Programmtips

Eine Sommerreise durch den Kaukasus

Unterwegs nach Grosny

Grosny – da war doch was? Von Nordossetien-Alanien begibt sich der Schauspieler Ville Haapasalo nach Inguschetien, in die kleinste Kaukasusrepublik. Unterwegs macht er Zwischenstation in Beslan an der Gedenkstätte für die im Jahr 2004 bei einer Geiselnahme in einer Schule getöteten Kinder. In Inguschetien übernimmt eine Eskorte die Führung durch die Hochsicherheitsregion. In einem Dorf lauscht der finnische Schauspieler den Legenden über die Herkunft der Inguschen und ihrer Religion. Auf den Bergstraßen kommt die Wageneskorte nicht weiter und Haapasalo macht sich allein zu einigen Hirten auf. Dann geht es Richtung Tschetschenien. In Grosny ist von den Kriegen (1994–1996 und 1999–2009) kaum noch etwas zu erkennen.

Arte, 18.25

 

Ko...

Artikel-Länge: 2482 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die neue jW-Serie »Wohnen im Haifischbecken« – ab morgen am Kiosk!