Gegründet 1947 Dienstag, 13. April 2021, Nr. 85
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
08.06.2015 / Ausland / Seite 6

Rettet Mumia!

Kolumne für Mumia Abu-Jamal

Shaka Zulu

Mumia ist ein Kämpfer für die Sache des Volkes. Er ist ein Revolutionär mit langem Atem. Sein entschlossenes Handeln ist zu einer Inspiration für alle Unterdrückten und schwarzen Revolutionäre in den Vereinigten Staaten von Amerika und in der ganzen Welt geworden. Aber ich will jetzt nicht über seine revolutionären Potentiale sprechen, dies ist vielmehr ein ganz persönlicher Appell.

Genossinnen und Genossen, unser geliebter Bruder Mumia ist krank. Aus diesem Grund beschwören wir, die wir selbst Gefangene dieses Systems sind, hiermit alle, sich hinter die Kampagne zu stellen, mit der das Leben dieses Rebellen gerettet werden soll. Er befindet sich in den Händen eines grausamen und brutalen Gefängnissystems, das auf seinen Tod hinarbeitet. Nur ihr, das Volk, die Menschen, die ihn vor der Hinrichtung im Todestrakt bewahrt haben, könnt auch jetzt seine Lage ändern. Die Menschen, die in den letzten fünfzehn Jahren auch andere politische Gefangene befreit haben...

Artikel-Länge: 3092 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €