jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
02.06.2015 / Ansichten / Seite 8

Gewünschte Bilder

G-7-Gipfel in Elmau

André Scheer

Große Aufregung herrschte Anfang 2014 im Vorfeld der Olympischen Winterspiele in Sotschi. Der böse Diktator Wladimir Putin hielt die Proteste von den Sportlern fern! Die eingerichtete »Protestzone« war zwölf Kilometer entfernt! Das sei eine »Farce«, empörte sich Spiegel online, »Human Rights Watch« sprach von »potemkinschen Protestzonen«, und die taz sekundierte: »Menschenrechtsgruppen werfen den Behörden eine Einschüchterungskampagne gegen Aktivisten und kritische Journalisten in Sotschi vor.«

16, 17 Monate später beim bevorstehenden G-7-Gipfel in Elmau ist alles anders. Obwohl Demonstrationen nur auf einer Länge von 40 Metern genehmigt und Protestcamps gleich ganz verboten werden, hält sich die veröffentlichte Empörung in Grenzen. Obwohl rund um das Veranstaltungsgelände ein meterhoher Zaun errichtet wird und Reiterstaffeln, Spürhunde und Zehntausende Polizisten den störungsfreien Ablauf sichern sollen, fordert kaum ei...

Artikel-Länge: 2893 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €