02.06.2015 / Ansichten / Seite 8

Söldner des Tages: Michail Saakaschwili

Reinhard Lauterbach

In der Ukraine wurde die Nachricht einen geschlagenen Tag lang als verspäteter Aprilscherz betrachtet, aber es ist wirklich so: Präsident Petro Poroschenko hat seinen georgischen Exkollegen Michail Saakaschwili zum Gouverneur von Odessa ernannt. Gleichzeitig verlieh er ihm die ukrainische Staatsbürgerschaft.

Für Saakaschwili persönlich ist das eine feine Sache. In seiner bisherigen Heimat wird gegen ihn seit 2013 wegen diverser Delikte von Korruption bis zu Mordkomplotten gegen politische Gegner und der Verantwortung für die Folterung politischer Gefangener ermittelt.

Saakaschwili erklärte die Vorwürfe nicht etwa...

Artikel-Länge: 1950 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe