Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
30.05.2015 / Ansichten / Seite 8

Streikdemokratie

Arbeitskampf in den Kitas geht weiter

Daniel Behruzi

Es ist ein ungewöhnlicher Tarifkonflikt, den ver.di und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) derzeit mit der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) ausfechten. Das gilt zum einen für die Inhalte: Statt wie sonst um einfache Lohnprozente geht es um Tätigkeitsmerkmale und Eingruppierungsvorschriften – eine komplizierte Materie. Die Gehälter der rund 240.000 Beschäftigten des kommunalen Sozial- und Erziehungsdienstes sollen dadurch um durchschnittlich zehn Prozent steigen. Solche Gewerkschaftsforderungen sind hierzulande selten. Doch auch die Art und Weise, wie ver.di und Co. diesen Arbeitskampf führen, ist außergewöhnlich.

Nach drei Streikwochen soll in den kommenden Tagen erstmals auf Spitzenebene verhandelt werden. Doch anders als sonst kommen die Gewerkschaften nicht auf die Idee, ihren Ausstand dafür zu unterbrechen. Sie erhalten den Druck aufrecht – mit gutem Grund. Die Vertreter der Städte und Gem...

Artikel-Länge: 2914 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €