Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
26.05.2015 / Thema / Seite 12

Pyrrhussieg in Flandern

Vor 75 Jahren erlitten Briten und Franzosen in Dünkirchen eine schwere Niederlage. Doch Hunderttausende Soldaten konnten gerettet werden. Sie bereiteten in der Folgezeit der Wehrmacht große Probleme.

Martin Seckendorf

Am 3. September 1939 erklärten Frankreich und Großbritannien dem Deutschen Reich wegen dessen Aggression gegen Polen den Krieg. Der Akt kam für die Naziführung unerwartet. Man hatte vermutet, die auf einen Ausgleich mit dem Hitlerregime drängenden »Appeaser« in England würden, wie bei der Zerschlagung der Tschechoslowakei wenige Monate zuvor, (siehe jW-Thema vom 14.3.2009) die deutschen Eroberer wieder gewähren lassen. Ein Zweifrontenkrieg drohte. Die Lage wurde für die Deutschen auch deshalb so gefährlich, weil die Briten ein starkes Expeditionskorps, die BEF, im Umfang von zehn teilweise motorisierten Divisionen mit 1.280 Geschützen, über 300 Panzern und mehr als 400 Flugzeugen nach Frankreich verlegten.

»Komischer Krieg«

Der deutsche »Westwall«, der auf 600 Kilometern von Geilenkirchen bis zur Schweizer Grenze verlief, war nur unzureichend ausgebaut. 32 Divisionen mit geringerem militärischen Wert waren über die gesamte Anlage verteilt. Sie h...

Artikel-Länge: 17339 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.