22.05.2015 / Ansichten / Seite 8

Barfußsoldaten des Tages: Kiews Wehrpflichtige

Auf dem ukrainischen Truppenübungsplatz Jaworiw unweit der polnischen Grenze trainieren derzeit US-Fallschirmjäger die Nationalgarde Kiews an moderner amerikanischer Technik. Auf demselben Gelände werden aber auch zwangsmobilisierte Wehrpflichtige der Armee für den Kriegseinsatz im Donbass ausgebildet. Unter ihnen kam es kürzlich zu einer kleinen Meuterei. Rund 200 Soldaten besetzten eine Einfahrt zum Übungsgelände und forderten – ihre Einkleidung. Fernsehreportagen zeigten Soldaten im Räuberzivil, abgerissen und mit Badelatschen an den Füßen. Ihre mitgebrachte Zivilkleidung sei nach einem...

Artikel-Länge: 1879 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe