75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
10.11.2001 / Ausland / Seite 0

Methode Wahnsinn

Eine lehrreiche Studie über die Erfolgsgeschichte des »Thatcherismus«

Hubert Zaremba

Unter den westeuropäischen Ländern ist Großbritannien das Land, in dem die ökonomische Lehre des Neoliberalismus – des »religiösen Glauben(s) an die wirtschaftliche und soziale Effizienz des schrankenlosen Marktes« (Keith Dixon) – buchstabenmäßig politisch umgesetzt wurde. Ende der achtziger Jahre konnte Madsen Pirie, Präsident des Londoner »Adam Smith Institute«, über die Schleifung des britischen Wohlfahrtsstates behaupten: »Wir schlagen Dinge vor, die von den Leuten als reiner Wahnsinn angesehen werden. Und im Handumdrehen werden sie Gegenstand der Regierungspolitik.«
Keith Dixon skizziert in seinem Buch »Die Evangelisten des Marktes« die Erfolgsgeschichte eines »langen Marsches«, auf dem reaktionäre Intellektuelle in England hegemoniale Positionen erreichten. Linke Aktivisten können daraus eine Menge lernen, vor allem, daß linke Politik wenig erreicht, wenn sie sich an Nebensächlichkeiten abarbeitet. Das taten nämlich die Führungsriegen der Konservati...

Artikel-Länge: 3560 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €