Gegründet 1947 Freitag, 20. September 2019, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
04.05.2015 / Ausland / Seite 7

Türkei gibt Feuerschutz

Bevölkerung protestiert gegen Unterstützung Ankaras für Islamisten. Al-Nusra-Front überfällt syrische Städte

Karin Leukefeld

In der ehemaligen osmanischen Provinz Alexandrette, der heute türkischen Provinz Hatay, und im benachbarten Adana nehmen die Proteste gegen die Politik der Türkei gegen Syrien zu. Bei Demonstrationen in den Hafenstädten Adana und Antakya ist es in den vergangenen Tagen zu teilweise heftigen Auseinandersetzungen zwischen der Bevölkerung und der Polizei gekommen.

Hunderte protestierten am Samstag in Adana gegen die Unterstützung der türkischen Regierung für islamistische Kämpfer, die in der vergangenen Woche in die nordsyrischen Städte Idlib und Dschisr Al-Schughur einmarschiert waren. Die türkische Armee habe die Dschihadisten nicht gehindert, die Grenze nach Syrien zu überqueren, sondern habe sogar Feuerschutz geleistet, kritisierten die Demonstranten. Hunderte von syrischen Zivilisten seien von den vorrückenden Islamisten ermordet worden.

In der Hafenstadt Antakya waren bereits am vergangenen Donnerstag Hunderte Menschen auf die Straße gegangen. Sie warf...

Artikel-Länge: 3909 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €