Gegründet 1947 Montag, 26. August 2019, Nr. 197
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
04.05.2015 / Ansichten / Seite 8

Erkenntnis des Tages: Roboter verdrängen Jobs

Susan Bonath

Wer hätte das gedacht: Die fortschreitende Automatisierung wird in den nächsten Jahren Millionen Arbeitsplätze überflüssig machen. Zu dieser »Erkenntnis« gelangten jetzt Volkswirte der Bank ING-Diba mit Sitz in Frankfurt am Main. Ihren Berechnungen zufolge wird langfristig die Arbeitskraft von fast 60 Prozent der rund 31 Millionen Beschäftigten in Deutschland von Maschinen und Computern ersetzt. Betreffen werde dies vor allem Sachbearbeiter, Hilfskräfte, Verkäufer, Produktionsarbeiter. Die »Übernahme durch Maschinen« passiere »schleichend«, blickten sie voraus.

Dass dies berei...

Artikel-Länge: 1839 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €