Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
04.05.2015 / Ausland / Seite 6

Kolumne für Mumia: »Unsere Sache ist gerecht!«

Sebastian Schröder

Der 8. Mai 1945 ist der Tag der Befreiung. Der Faschismus schien besiegt und der Krieg war beendet. Viele werden eine von tiefster Trauer überschattete Freude gefühlt haben, denn unzählige Kampfgenossen, Weggefährten, Freunde und Angehörige sind im antifaschistischen Kampf und in Gefangenschaft unter unvorstellbaren Grausamkeiten ermordet worden. Trotz alledem haben diese Menschen nicht aufgegeben und hoffnungsvoll ein neues Leben begonnen. Der Schwur von Buchenwald zeugt von dieser großen Kraft: »Wir stellen den Kampf erst ein, wenn auch der letzte Schuldige vor den Richtern der Völker steht! Die Vernichtung des Nazismus mit seinen Wurzeln ist unsere Losung. Der Aufbau einer neuen Welt des Friedens und der Freiheit ist unser Ziel.«

Und genauso weist auch Mumia Abu-Jamals Kampf in diese Zukunft des Friedens und der Freiheit! Er handelt im Sinne des Schwurs von Buchenwald – schon sein ganzes Leben lang. Zu Unrecht verurteilt und eingekerkert s...

Artikel-Länge: 4104 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €