75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.04.2015 / Ausland / Seite 2

Erdbeben verwüstet Nepal

Bisher über 2.000 Tote vermeldet. Infrastruktur des Landes zerstört

Thomas Berger

Es war das schlimmsten Erdbeben in Nepal seit 80 Jahren. Nach jüngsten Angaben des nepalesischen Innenministeriums sind allein in der Himalaja-Republik mindestens 2.152 Menschen ums Leben gekommen. Die Erdstöße am Sonnabend um kurz vor 12 Uhr Ortszeit hatten die Stärke 7,8 auf der Richter-Skala. Das Epizentrum lag etwa 80 Kilometer westlich der Hauptstadt Kathmandu. Außer Nepal waren auch die chinesische Provinz Tibet sowie Pakistan, Bhutan, Bangladesch und der Norden Indiens betroffen. Bis weit in den Süden des indischen Subkontinents waren die Erschütterungen noch zu spüren. Nepals Regierung hat über 29 Distrikte den Notstand verhängt.

Das Beben hat im Himalaja-Gebirge mehrere Lawinen ausgelöst. Betroffen war unter anderem das Basislager des bei westlichen Touristen beliebten Mount Everests, wo die Aufstiegssaison gerade begonnen hat. 22 Leichen und mehrere Verletzte wurden mit Hubschraubern geborgen, wie Suresh Acharya v...

Artikel-Länge: 2902 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €