Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
27.04.2015 / Inland / Seite 1

Wieder Streit um Braunkohle

Abgabe für Kraftwerke entzweit Gewerkschaften und Umweltschutzverbände

Die geplante Klimaschutzabgabe für Kohlekraftwerke hat am vergangenen Samstag Tausende auf die Straße gebracht – für und gegen die Regulierung. Rund 15.000 Menschen, so die Veranstalter, folgten in Berlin dem Aufruf der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) sowie der Gewerkschaft ver.di, um gegen die Abgabe zu protestieren. Umweltschutzverbände mobilisierten derweil nach eigener Aussage etwa 6.000 Menschen in Nordrhein-Westfalen, um das Projekt zu unterstützen.

»Wir erwarten, dass alles vom Tisch geräumt wird, was das Aus der Braunkohleförderung und Braunkohleverstromung in Deutschland bedeuten würde«, erklärte d...

Artikel-Länge: 2043 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €