75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.04.2015 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Zur historischen Schuld - nun ja, von uns Deutschen - gehört auch die an der Ausrottung der christlichen armenischen Bevölkerung Anatoliens und Istanbuls.

Deutsche Mitschuld

Zu jW vom 17. April: »Leugnen als Staatsräson«

Es mag Leute geben, die zu diesem 100. Jahrestag mit Häme auf die Türkei zeigen und sagen werden: »Seht mal, die ja auch!« Oder auch: »Was geht’s uns an?« Doch stopp: Nicht nur der erste Völkermord des 20. Jahrhunderts, die Auslöschung der Hereros und Namas in »Deutsch-Südwestafrika«, dem heutigen Namibia, und die industrielle kalt-grausige Vernichtung der europäischen Juden, heute »Holocaust« genannt, sowie der Sinti und Roma gehen auf das Konto der Deutschen. Im übrigen weist eine von den Konzernmedien verhetzte Mehrheit schon wieder empört alle Reparationszahlungen und selbst Rückzahlungen von erzwungenen Krediten zurück. Zur historischen Schuld – nun ja, von uns Deutschen – gehört auch die an der Ausrottung der christlichen armenischen Bevölkerung Anatoliens und Istanbuls. Denn ohne Deutsche – kaiserliche Offiziere, die als »Militärberater« faktisch die Führung d...

Artikel-Länge: 6473 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €