1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
23.04.2015 / Sport / Seite 16

Die Lufthoheit und der »Mull«

Mia san Triple: Alles wieder im Lot in der »Bayern-Familie«

Uschi Diesl

Humba, Humba, Täteräää«, brüllte Thomas Müller auf dem Zaun ins Megafon, nachdem er das 6:1 (5:0) im Viertelfinalrückspiel der Champions League gegen den FC Porto vor den TV-Kameras zum »Statement-Sieg« erklärt hatte. In der ersten Hälfte hatte sich der FC Bayern in einen Rausch gespielt. Dreh- und Angelpunkt war Thiago. Philipp Lahm agierte beinahe wie ein klassischer Rechtsaußen, Juan Bernat als Pendant auf links: Trainer Josep Guardiola hatte offensichtlich vorgegeben, die Gäste über die Außenbahnen zu attackieren. Ihre etatmäßigen Außenverteidiger Danilo und Alex Sandro waren schließlich gesperrt. Der Plan ging auf gegen eingeschüchterte Portugiesen, die sehr viel tiefer standen als im Hinspiel, das sie mit 3:1 gewonnen hatten, und deutlich zaghafter agierten. Die bayrische Rumpftruppe – ohne Robben, Ribéry, Alaba, Schweinsteiger – wirkte diesmal auch überhaupt nicht müde, sondern recht wild entschlossen. Und die »Erfolgsfans« in der Arena...

Artikel-Länge: 4040 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €