1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
23.04.2015 / Inland / Seite 8

»Verantwortung liegt in der Politik der Industrienationen«

Nach einem Brand in einer pakistanischen Textilfabrik, haben sich die Arbeitsbedingungen kaum verbessert. Gespräch mit Caren Lay

Claudia Wrobel

Sie waren in der vergangenen Woche mit der deutsch-südasiatischen Parlamentariergruppe in Pakistan. Wen haben Sie dort getroffen?

Ich habe mich dafür eingesetzt, dass wir uns mit den Arbeitsbedingungen in der pakistanischen Textilindustrie beschäftigen, insbesondere mit dem Brand in der Ali-Enterprise-Fabrik im November 2012. Wir haben uns mit diversen Nichtregierungsorganisationen und Gewerkschaften getroffen und konnten auch mit Angehörigen der 260 Opfer sprechen. Das waren bewegende Momente. Erschreckend ist, dass uns alle übereinstimmend berichteten, dass die Verhandlungen über Entschädigungszahlungen ins Stocken geraten sind. Viele der Forderungen an den deutschen Textildiscounter Kik stehen nach wie vor aus.

Warum ist eine deutsche Firma Adressat für die Forderungen nach zumindest finanzieller Wiedergutmachung?

Die Firma Kik war der Auftraggeber dieses Betriebs. Es waren auch zwei Vertreter des Textildiscounters vor Ort, und wir konnten mit ihnen re...

Artikel-Länge: 4239 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.