3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 31. Januar 2023, Nr. 26
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
15.04.2015 / Feuilleton / Seite 10

Über Prämissen

Vom Aphrodisiakum der Witzfiguren: Die australische Filmkomödie »Der kleine Tod«

Peer Schmitt

Was gibt es in Australien noch außer Cricket, Rugby, Tennis und Bier? Nun ja: Filme. Und Sex. Wie so gut wie überall. Universelle Errungenschaften. Von solchen handelt der Debütfilm des aus Will-Ferrell-Komödien wie »Anchorman« oder »The Campaign« bekannten australischen Schauspielers Josh Lawson. Der Titel weckt unmittelbares Interesse: »Der Kleine Tod. Eine Komödie über Sex«.

Auch in dieser Komödie hat die Sexualität (als Diskurs) zwei wesentliche Pfeiler: das Lexikon (der Katalog) in dem aufgelistet steht, was »La petite mort« bedeutet, und die Paartherapie, die dafür sorgen möchte, dass ein solcher in Regelmäßigkeit auch stattfindet.

In lose miteinander verbundenen Episoden werden die sexuellen Verschrobenheiten inmitten augenscheinlicher Normalität katalogisiert. Es geht um eine Handvoll Paare (verheiratet oder in eheähnlicher Beziehung), alle im mittleren Alter, alle weiß, strikt heterosexuell und einer gemütlichen australischen Vorstadtmittelklasse...

Artikel-Länge: 5438 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €