Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
14.04.2015 / Schwerpunkt / Seite 3

Zwischen Boom und Elend

Deutschlandvisite von Narendra Modi anlässlich der Hannover-Messe. Der indische Ministerpräsident wirbt für Investitionen in der aufsteigenden südasiatischen Ökonomie

Jörg Kronauer

»Make in India«, »Mach’s in Indien«: Mit diesem Slogan wirbt die indische Regierung auf der diesjährigen Hannover-Messe um ausländische Investoren. Ministerpräsident Narendra Modi, der seit einem knappen Jahr regiert, hat das Ziel zur Chefsache gemacht, die Industrieproduktion des Landes von dürftigen 16 auf 25 Prozent seiner Wirtschaftsleistung zu steigern. Jetzt ist er, diverse Minister und gut 130 Manager im Schlepptau, nach Deutschland gereist, um persönlich an der Eröffnung der weltgrößten Industriemesse teilzunehmen, deren diesjähriges Partnerland Indien ist. »Indien will Teil der weltweiten Lieferkette werden« – so hat ein Wirtschaftsstaatssekretär jüngst das Ziel umschrieben, die Industrialisierung des Landes voranzutreiben, und weil Neu-Delhi dabei auch auf deutsche Investitionen hofft, sollte Modi am gestrigen Montag nachmittag auch noch die Siemens Technik Akademie in Berlin besuchen und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel zu i...

Artikel-Länge: 8739 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €