Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
13.04.2015 / Schwerpunkt / Seite 3

»Immer die Waffen fotografiert«

Aussagen der Freundin des toten Florian Heilig liegen Stuttgarter NSU-Untersuchungsausschuss vor

Wolf Wetzel

»Bandini« hatte den späteren Neonaziaussteiger Florian Heilig 2010 kennengelernt, der sich im September 2013 angeblich selbst umbrachte. Von der Gruppe, in der sich ihr Freund bewegt hatte, konnte »Bandini« mehr als zehn Namen nennen, unter anderen André Haug und »Matze«, also Matthias Klabunde, der mittlerweile vor Beamten des Landeskriminalamtes die Existenz der »Neoschutzstaffel« (NSS) bestätigt haben soll.

In einem Gespräch mit unabhängig Recherchierenden sagte »Bandini«, Florian Heilig, den sie »Flo« nannte, habe ihr erzählt, dass diese Gruppe »eigentlich zur ›Standarte Württemberg‹ gehört«. Der Name NSS sei eine interne Bezeichnung. »Man spielte auf die SS an. Dieser Name tauchte zum ersten Mal auf, als Matze (…) in der Gruppe war.« André Haug war nach »Bandinis« Worten »ein dummer Schläger, der auf jeden Passanten losging, wenn er getrunken hat«. Über Matthias Klabunde sagte sie: »Matze war relativ ruhig, aber ein wirklicher Ne...

Artikel-Länge: 3817 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!