Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Dienstag, 2. Juni 2020, Nr. 126
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
13.04.2015 / Schwerpunkt / Seite 3

Die Büchse der Pandora

Kommentar

Wolf Wetzel

Die Erinnerungen der Zeugin »Bandini« (siehe Hauptartikel) belegen, wie eng der Tod Florian Heiligs am 16. September 2013 mit dem Mord an der Polizistin Michèle Kiesewetter im April 2007 zusammenhängt, zu dem er an seinem Todestag Angaben machen sollte. Vielleicht versteht man jetzt auch besser, warum diese Verbindung durch jeweils irreführende Ermittlungen und manipulierte Ergebnisse unsichtbar gemacht werden sollte. Florian Heiligs »Selbstmord« sollte die Bedrohungen zum Verschwinden bringen, die mit seinen Aussagen verbunden waren. Und der Versuch, die 2007 in Heilbronn getötete Polizistin Michèle Kiesewetter als »Zufallsopfer« zu deklarieren, soll ein anderes Motiv und weitere beteiligte Täter verdecken. Diese Annahme wird nicht nur durch die Aussagen der Freundin von Florian Heilig gestützt. Sie lässt s...

Artikel-Länge: 2549 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €