Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
01.04.2015 / Sport / Seite 16

Vorlauf gewünscht

Die neue Frauenfußball-Bundestrainerin als »kleines Risiko«

Jens Walter

Neulich wurde Steffi Jones von der Karnevalsgesellschaft Bornheim 1901 zur »Lachenden Frankforterin 2015« gekürt, ihre am Montag verkündete Berufung zur Frauenfußball-Bundestrainerin finden allerdings nicht alle lustig. »Ich dachte, es wäre 1. April«, sagte Erfolgscoach Bernd Schröder vom sechsmaligen Meister Turbine Potsdam der FAZ: »Ich hätte erwartet, dass eine Nationaltrainerin zuvor Erfahrung sammeln muss als Trainerin.«

Mit seiner Kritik am Deutschen Fußballbund (DFB) benannte Schröder gewohnt schonungslos den offenkundigen Schwachpunkt der Entscheidung. Da Jones nicht die geringste Erfahrung an der Seitenlinie vorweisen kann, geriet die 111malige Nationalspielerin sofort nach der Bekanntgabe ihrer Beförderung in die Defensive. In allen Interviews musste die DFB-Direktorin erklären, warum ab September 2016 eine Novizin den zweimaligen Welt- und achtmaligen Europameister trainieren wird.

Immerhin war Jones, die ihren zukünftigen Job der Absage von U-...

Artikel-Länge: 3424 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €