Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Donnerstag, 28. Januar 2021, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
31.03.2015 / Inland / Seite 2

»Die Länder haben auf Zeit gespielt«

GEW braucht neue Strategie, um Eingruppierung für angestellte Lehrkräfte doch noch zu erreichen. Ein Gespräch mit Andreas Gehrke

Ralf Wurzbacher

Andreas Gehrke ist Leiter des Arbeitsbereichs Tarif- und Beamtenpolitik bei der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW). Er war Verhandlungsführer für die GEW bei den Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst der Länder

Alle finden den jüngsten Tarifabschluss für den öffentlichen Dienst der Länder gut. Nur Sie freuen sich nicht, weil sich die Forderungen der GEW nach einer besseren Entgeltordnung für die angestellten Lehrer abermals nicht durchsetzen ließen (jW berichtete). Was nun?

Zunächst einmal finden auch wir den Abschluss dahingehend gut, dass für die Entgelte mit einem Zuschlag von im Schnitt 4,61 Prozent für die Laufzeit von zwei Jahren ein beachtliches Ergebnis erzielt wurde. Außerdem ist es uns gelungen, den Vorstoß der Länder abzuwehren, die Leistungen aus den Betriebsrenten zu kürzen. Unsere Forderung nach einem Eingruppierungstarifvertrag mit dem Ziel einer deutlichen Aufwertung der angestellten Lehrkräfte mit materiellen Verbesserunge...

Artikel-Länge: 4267 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €