75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.03.2015 / Ausland / Seite 7

Schuldig davongekommen

Griechenland: Ehemaliger Finanzminister zu Bewährungsstrafe verurteilt, weil er Steuersünder in der Verwandtschaft gedeckt haben soll

Heike Schrader, Athen

Der ehemalige griechische Finanzminister, Giorgos Papakonstantinou von der sozialdemokratischen Pasok, ist schuldig. Im Jahr 2010 hat er, so befand es ein 13köpfiges Richtergremium am Dienstag nachmittag in Athen, die Namen von Verwandten von einer Liste mit Kontoinhabern bei der Schweizer Bank HSBC gelöscht. Dennoch sprach das für Regierungsangehörige und ehemalige Kabinettsmitglieder zuständige Sondergericht Papakonstantinou vom Vorwurf des Amtsmissbrauchs frei und verhängte lediglich eine Haftstrafe von einem Jahr, die zur Bewährung ausgesetzt wurde.

In dem wohl aufsehenerregendsten Verfahren der jüngeren griechischen Justizgeschichte hatte Staatsanwältin Xeni Dimitriou zuvor einen Schuldspruch in beiden Punkten gefordert, was eine langjährige Gefängnisstrafe bedeutet hätte. Dem folgte die Mehrheit der Richter jedoch nicht. Man habe jede mögliche Milde walten lassen, weil man davon ausgehe, dass der Exfinanzminister seine politische Karriere nunmehr be...

Artikel-Länge: 3750 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €