Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
18.03.2015 / Inland / Seite 0

Tausende gegen die Bankster

Blockupy: Blockadeaktionen gegen Europäische Zentralbank in Frankfurt/M. Polizei geht brutal gegen Demonstranten vor. Stimmungsmache in den Medien

»Der europäische Protest gegen die Krisenpolitik ist in Frankfurt angekommen«, erklärte Blockupy-Sprecher Hendrik Wester am Mittwoch nach Beginn der Blockadeaktionen gegen die Europäische Zentralbank in der Mainmetropole. Mit Sonderzügen und Bussen sind mehrere tausend Demonstranten in das »Herz des Krisenregimes« gereist, um gegen die Kürzungsdiktate der »Troika« zu protestieren. Während in den bürgerlichen Massenmedien Bilder von in Brand gesteckten Polizeifahrzeugen verbreitet werden, geht die Frankfurter Polizei brutal gegen Aktivisten vor, mehrere Menschen sollen verletzt worden sein. Sanitäter der Demonstranten sprachen von 13 Verletzten durch Schlagstockattacken der Polizei und weiteren 80 Opfern von Pfeffersprayeinsätze. Rund 350 Aktivisten wurden in der Innenstadt festgesetzt.

Die große Koalition gibt den Protestierenden die Schuld an den Auseinandersetzungen: »W...

Artikel-Länge: 2746 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €