Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. September 2022, Nr. 227
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
17.03.2015 / Feuilleton / Seite 14

On Air. Die nächsten Tage im Radio

»Wir sind alle Flughafen«

Rafik Will

Was gibt es Neues aus der Welt des Hörfunks? Topnachricht der vergangenen Woche war natürlich, dass Jürgen Domian seinen Rückzug vom Job als Telefonseelsorger angekündigt hat. Tausende Menschen haben in den zwanzig Jahren, die seine nächtliche Sendung im Radio und Fernsehen besteht, öffentlich ihre ganz persönlichen Geschichten erzählt, ausgedachte und wahre. Was machen aber die ganzen verzweifelten Leute, die tatsächlich Rat und Hilfe bei Domian und seinen Psychologen suchen, nur in Zukunft?

Emotionale Hilfe bietet allen Menschen das Hörspiel »Ich als Großprojekt« von Till Müller-Klug (WDR 2015; Ursendung Di., 20 Uhr, WDR 5). Ausgangspunkt ist die Frage, ob es nur eine schlechte Sache ist, wenn Großprojekte partout nicht fertig werden. »Eine Selbsthilfegruppe nimmt die Vorlage wörtlich und stellt fest, dass die Großbaustelle als Therapieform ganz neue Möglichkeiten bietet: Ich als Großprojekt kann in aller Öffentlichkeit scheitern. Was für die öffentlich...

Artikel-Länge: 3905 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €