Gegründet 1947 Montag, 8. März 2021, Nr. 56
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
10.03.2015 / Sport / Seite 16

Zum Happy-End durchgekämpft

Im Fünfmeterwerfen holte Spandau 04 zum 30. Mal den Deutschen Wasserball-Pokal

Klaus Weise

Es war das in dieser Zeitung angekündigte enge Match, aber am Ende freuten sich die Wasserfreunde Spandau 04 umso mehr über den 30. Pokalsieg ihrer Vereinsgeschichte. Im Finale trafen die Berliner Wasserballer am Sonntag im Potsdamer Bad am Brauhausberg erwartungsgemäß auf Waspo Hannover. Die Niedersachsen hatten das Endspiel im Vorjahr 9:10 verloren. Diesmal machten sie es noch einen Tick spannender. Nach der regulären Spielzeit – vier mal acht Minuten – stand es 9:9. Und so bedurfte es des Fünfmeterwerfens, um den Gewinner des Final-Four-Turniers zu ermitteln.

Schon das Spiel um Platz drei zwischen den beiden Halbfinalverlierern in der Herrenkonkurrenz war 9:9 zu Ende gegangen. Auch hier kam es zum Fünfmeterwerfen. Die rührigen Gastgeber vom OSC Potsdam unterlagen den Schwaben vom SSV Esslingen. Dessen fünf Schützen blieben fehlerfrei. Bei den Brandenburgern patzte ausgerechnet Artur Tchigir, Sohn von Torwartlegende und OSC-Coach Alexander T...

Artikel-Länge: 3001 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Wir brauchen Dich, Genossin, Genosse! Werde Mitglied in unserer Genossenschaft: www.jungewelt.de/genossenschaft