Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Gegründet 1947 Donnerstag, 25. Februar 2021, Nr. 47
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
10.03.2015 / Inland / Seite 8

»Das ist ein spezifisch deutscher Mangel«

Universitätsprojekt stellt Ergebnisse von 20 Jahren Forschung zur medizinischen Versorgung von Asylbewerbern zusammen. Doch die sind kaum vorhanden. Ein Gespräch mit Christine Schneider

Johannes Supe

Christine Schneider ist Medizinstudentin an der Universität Heidelberg und promoviert dort zur medizinischen Versorgung von Asylbewerbern

Auf dem Kongress »Armut und Gesundheit« vergangene Woche war auch die Versorgung von Asylsuchenden ein Thema. Sie haben dort die Zwischenergebnisse eines Forschungsprojekts der Universität Heidelberg zum Thema vorgestellt. Was genau haben Sie untersucht?
Wir wollten feststellen, welche Forschungen zur Gesundheitsversorgung und zum Gesundheitszustand von Asylbewerbern in Deutschland bereits betrieben wurden. Im Grunde möchten wir einmal übersichtlich zusammenfassen, welche Ergebnisse es bereits gibt und wo noch Forschungsbedarf herrscht. Dazu haben wir in deutschen und internationalen Datenbanken gesucht, in Artikeln nach weiteren Referenzen geschaut und Experten gefragt, ob es noch sogenannte graue, also nicht publizierte Literatur gibt. Im Moment fassen wir die Ergebnisse seit 1994 zusammen, also seit der Änderung des ...

Artikel-Länge: 4476 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Dein Onlineabo für Kuba & Sozialismus! Jetzt bestellen