Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 23. April 2021, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
09.03.2015 / Inland / Seite 5

Unterkunft akut gesundheitsgefährdend

Hamburg: Flüchtlinge wohnen unter menschenunwürdigen Umständen

Anna Carlova

Familie K. floh aus dem Krieg in Syrien. In Deutschland wurde ihr ein Aufenthalt aus humanitären Gründen gewährt. Seit Frühsommer 2014 lebt die sechsköpfige Familie in einer Hamburger Wohnung, die von dem städtischen Träger Fördern und Wohnen verwaltet wird. »Wir haben Familie K. in ihrer Wohnung besucht. Wenn man sich in den von Schimmel befallenen Räumen aufhält, bekommt man Kopfschmerzen und Hustenanfälle«, beschreibt eine Sozialpädagogin die Situation. Eine der beiden Töchter der Familie lag kürzlich neun Tage mit einer Lungenentzündung im Krankenhaus. In einem Schreiben der zuständigen Ärzte heißt es: »Die Patientin klagt über desolate Wohnverhältnisse mit Schimmelpilzbefall an den Wänden. Wir haben das Sozialamt eingeschaltet.« Der zuständige Hausmeister kam nach einiger Zeit, kratzte den Schimmel oberflächlich von der Wand und übermalte die betroffenen Stellen. Nun sei das Problem gelöst, so seine Diagnose. Nach wenigen Tagen drang der Schimmel ern...

Artikel-Länge: 3427 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €