Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 23. April 2021, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
09.03.2015 / Ausland / Seite 7

»Frisches Blut« im Kabinett

Ägypten: Innenminister wird gegen Exgeheimdienstfunktionär ausgewechselt

Sofian Philip Naceur/Kairo

Wenige Tage nach einer weiteren Anschlagswelle in Kairo verkündete Ägyptens Premierminister Ibrahim Mehlab am Donnerstag überraschend eine Kabinettsumbildung. Die Schlüsselfigur dieser Neuordnung ist der seit Januar 2012 amtierende Innenminister, General Mohammed Ibrahim. Neben ihm wurden fünf weitere Minister ausgewechselt und zwei neue Posten im Exekutivapparat geschaffen. Mehlab sagte der staatlich kontrollierten Nachrichtenagentur MENA am Donnerstag, der Schritt solle der Regierung »frisches Blut injizieren« und habe keinerlei Auswirkungen auf die Mitte März anstehende internationale Investorenkonferenz in Scharm Al-Scheich. Neuer Innenminister wird Generalmajor Magdi Abdul Ghaffar, ein pensionierter hochrangiger Geheimdienstfunktionär, während Ibrahim zum Berater des Regierungschefs mit dem Rang eines Vizepremiers ernannt wurde.

Ibrahim, ein Hardliner in Ägyptens Regierung, wurde zuletzt auch im Inland immer stärker für anhaltende Verfehlungen der Po...

Artikel-Länge: 3146 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €