Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Sa. / So., 30. / 31. Mai 2020, Nr. 125
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
07.03.2015 / Feuilleton / Seite 11

Djellaba statt Gelaber!

Wiglaf Droste

Freund Vincent, ein Mann, der den Worten »männliche Rundheit bei bester Gesundheit« neue Dimensionen zu geben vermag, trägt seiner üppigen Leibesfülle wegen gern lange Gewänder, die nicht kneifen. Das gefällt mir gut, denn Gewänder verbinden Komfortabilität mit würdigem Aussehen, und das ist etwas, das die Bequemhose niemals schafft; die Gummizug- oder auch Joggingbuxe sieht verheerend aus und ihr Träger wie ein Opfer des miserablen, weil nicht vorhandenen Eigengeschmacks, ein Natural Born Victim. Oder, wie eine junge Deutschtürkin es im Bus zu einer Freundin sagte, die ihr das Ohr mit ödem Unglück abgekaut hatte: »Ey, du bist voll die Opferin«, was ich sehr mochte, weil es die dämlichfeministische Gewohnheit, die weibliche verbale Form ausschließlich bei positiv...

Artikel-Länge: 2410 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €