3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 17. September 2021, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
24.02.2015 / Feuilleton / Seite 10

Wirtschaft als das Leben selbst. Das Momentum

Helmut Höge

Der Semiotiker Roland Barthes fragte sich einmal: »Ist die beste Subversion nicht die, Codes zu entstellen, statt sie zu zerstören?« Dazu zeigte die Berlinale den Film »The Yes Men Are Revolting« (siehe jW vom 13.2.). Vier an dem Film beteiligte Aktivisten waren auf dem Festival: Chandia Kodili aus Uganda, Gitz »Crazyboy« Deranger, ein Indianer aus Kanada, und die »Yes Men« Mike Bonanno und Andy Bichlbaum – zwei inzwischen etwas ergraute Kinder von Holocaust-Überlebenden, der eine schwul, der andere Familienvater mit drei Kindern.

Der Film zeigt, wie sich die Aktivisten als Sprecher großer Konzerne ausgeben. Zum Beispiel teilen sie der Weltpresse mit, dass der Chemiekonzern Union Carbide sich nun endlich bei den rund 500.000 Opfern der Werkshavarie im indischen Bhopal 1984 entschuldigt und diese entschädigt. Selbstverständlich dementieren die Konzerne jedesmal umgehend, aber die gefakte bzw. gehoaxte »Nachricht« hat da schon die Runde gemacht, zur b...

Artikel-Länge: 4121 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!