3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. Juli 2021, Nr. 173
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
17.10.2001 / Thema / Seite 0

Stoiber ante portas

Die CSU kommt. Den Landnahmen bayerischer Banken und Firmen folgt nun der politische Marsch auf Berlin

Harri Czepuck

Der CSU-Vorsitzende und Ministerpräsident des Freistaates Bayern, Edmund Stoiber, rüttelt nicht, wie Gerhard Schröder einst, an den Toren des Bundeskanzleramts. Er läßt rütteln. Stoiber drückt seinen Machtanspruch eben subtiler aus. Er tut alles, um Kanzler zu werden. Das beginnt mit seinen Selbstdarstellungen als Landesvater, wie zu seinem 60. Geburtstag in München oder jüngst beim CSU-Parteitag, wo er sich feiern ließ, wie früher nur Bayernkönige gefeiert worden sind. Und das reicht bis zur Bajuwarisierung des preußischen Nordens auf wirtschaftlichem, politischem und kulturellem Gebiet. Seit dem Abgang Helmut Kohls und der Misere in der CDU-Führung rückt er seine Person immer mehr in den Vordergrund. Ohne Bayern läuft nix.

Bayern gerät zum Kernland, in Deutschland sowieso, aber auch in Europa. Dafür wird gern die Geschichte des Landes bemüht, wenn man auch »gschamig« die Zeit zwischen den beiden Weltkriegen ausblendet, wo es bekanntlich schon einmal ei...

Artikel-Länge: 14970 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!