1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
14.02.2015 / Feuilleton / Seite 10

Zerfeiert euch zu Staub

Diese Musik gehört nicht an den Sonntagsfamilientisch: »Niveau Weshalb Warum« von Deichkind

Michael Saager

Um Haftbefehl und andere supermaskuline Realness-Dickemacher aus dem deutschsprachigen Gangsta-Rap müssen sich andere kümmern. Deichkinds HipHop-Parodie auf allzu typische HipHop-Klischees gibt’s schließlich nicht mehr. Schon eine ganze Weile nicht.

Seit »Aufstand im Schlaraffenland« von 2006 steht Deichkinds Feiergerüst, inklusive Müllsackkostümierung und Wodkazitze. Prost, Alter, zieh’s dir rein! Rumms, knarz, pump. Der Ballermann ist Rotterdam ist Südkorea ist fetter, maximaler, greller, brachialer. Da es sich mit ihrer sechsten Platte »Niveau Weshalb Warum« erst recht so verhält, weiß man auch gleich wieder, wo diese Musik überhaupt gar nicht hingehört:...

Artikel-Länge: 2123 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €