75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Dezember 2021, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
10.02.2015 / Kapital & Arbeit / Seite 1

Großbank erwischt, nix passiert

HSBC-Skandal heizt Wahlkampf in Britannien an. Opposition: Nachsichtigkeit der Regierung bei Steuerbetrug

Auf der Insel herrscht Wahlkampf. Womöglich deshalb wird in London wieder ein Bankenskandal thematisiert. Im Mittelpunkt das zweitgrößte Finanzinstitut der Welt HSBC (früher Hongkong Shanghai Banking Corporation) und deren Ableger in der Schweiz. Der Vorwurf: Die Bank habe Kunden aus aller Welt bei der Steuerhinterziehung im Milliardenmaßstab geholfen. Das geht aus vertraulichen Unterlagen der HSBC hervor, die mehreren Medien zugespielt und dort ausgewertet wurden.

Unklar ist angeblich, wer die Steuerbetrüger waren. Die Daten der Schweizer HSBC-Tochter ha...

Artikel-Länge: 1774 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €